Annapark: Ein Konzept das sich beweisen muss

Seit langer Zeit fordert die CDU Alsdorf ein Sicherheits- und Sauberkeitskonzept für den Annapark und andere neuralgische Stellen in unserem Stadtgebiet. Nicht zuletzt haben wir dies in den Fokus des Kommunalwahlkampfes gesetzt und halten seit langem einen engen Kontakt mit den Anwohnerinnen und Anwohnern am Annapark, während andere Parteien vor Ort auf die Hilferufe nicht reagieren.

In den ersten Wochen in 2021 hat sich die Situation am Annapark nochmal erheblich verschlechtert. Umso wichtiger ist es, dass in der heutigen Sitzung des Stadtrates ein „Sicherheits- und Sauberkeitskonzept für den Annapark“ vorliegt. Wir freuen uns, dass nun auch der Bürgermeister den immensen Handlungsbedarf erkannt hat und nach großem Druck der CDU-Fraktion die Entwicklung des Annaparks auf die Tagesordnung der politischen Gremien am 27.04.2021 gesetzt hat.

„Annapark: Ein Konzept das sich beweisen muss“ weiterlesen

Sicherheit und Sauberkeit im Annapark

In der kommenden Sitzung des Alsdorfer Stadtrates am 27. April 2021 steht u.a. der Punkt „Sicherheits- und Sauberkeitskonzept Annapark“ auf der Tagesordnung. Ein Rückblick:

Im August 2019 berichtete die lokale Presse umfangreich über die Schilderungen von Anwohnern:innen aus dem Wohngebiet am Alsdorfer Annapark. Ruhestörungen, Autorennen und Vandalismus sind dort ständige Begleiter am Abend und in der Nacht. Ähnliche Vorkommnisse werden der CDU Alsdorf in ihrem, zuvor auf der Internetseite eingerichteten, Problemmelder geschildert.

„Sicherheit und Sauberkeit im Annapark“ weiterlesen

Land NRW fördert Tennis und Segelsport in Alsdorf mit 63.683€

Mit Moderne Sportstätte 2022 hat die CDU-geführte Landesregierung das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat. Damit sollen Sportvereine eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau ihrer Sportstätten und Sportanlagen durchführen können. Bei der aktuellen Förderrunde werden diesmal zwei Alsdorfer Sportvereine gefördert. Dazu erklärt Hendrik Schmitz, CDU-Landtagsabgeordneter für das Aachener Land:

„Land NRW fördert Tennis und Segelsport in Alsdorf mit 63.683€“ weiterlesen

Unser Team für den Alsdorfer Stadtrat

Wir sagen Danke – für 4.567 Stimmen, einen tollen und fairen Wahlkampf, den Zuspruch in den vergangenen Wochen und Monaten und besonders für einen Sitz mehr im Stadtrat! Mit einem starken Team aus zehn Ratsmitgliedern geht es jetzt an die Arbeit, um auch weiterhin eine starke Stimme für unser Alsdorf zu sein.

Der größte Dank gilt unserem Bürgermeisterkandidaten Marcel Hodenius für einen tollen Wahlkampf und einen herausragenden Einsatz!

Wir gratulieren auch an dieser Stelle noch einmal Alfred Sonders zur Wiederwahl.

Maßnahmenpaket in der Corona-Krise

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Sonders,

die Corona-Krise beeinflusst aktuell das gesellschaftliche Zusammenleben und macht auch vor unserer Heimat Alsdorf nicht halt. Gerade in Zeiten wie diesen gilt es zusammenzuhalten und für das Gemeinwohl solidarisch zu arbeiten. In dieser angespannten Situation möchten wir uns für Ihre Arbeit und den Einsatz Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung herzlich bedanken.

Wir sind froh, dass der Vorschlag zur Einrichtung einer Facebook-Seite der Stadt Alsdorf schon jetzt umgesetzt wurde und somit auch über diesen Weg Informationen für unsere Bürgerinnen und Bürger bekannt gegeben werden können, Falschmeldungen korrigiert werden und zur Transparenz der Arbeit beitragen wird.

„Maßnahmenpaket in der Corona-Krise“ weiterlesen

Nah am Bürger – mit dem Ortsverband Alsdorf

Am 15. Oktober fand die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Ortsverbandes Alsdorf im Haus Ofden statt.

„Die Ortsverbände der CDU sind die direkten Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger in ihrer Stadt!“, sagte Hendrik Schmitz, Landtagsabgeordneter in NRW und Kreisvorsitzender der CDU Aachen-Land zu den Mitgliedern des Ortsverbandes Alsdorf.

„Nah am Bürger – mit dem Ortsverband Alsdorf“ weiterlesen