• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Stadtverband Alsdorf wählte neuen Vorstand

Brandt_Peter

Helmut Brandt einstimmig als Bundestagskandidat nominiert

Am 01.06.2016 gab es auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Alsdorfer Christdemokraten im Ballsaal des CineTower ein im wahrsten Sinne des Wortes „volles Programm“.

Die Neuwahl des Stadtverbandvorstands stand an. Darüber hinaus wurden von den Alsdorfer CDU Mitgliedern die Delegierten gewählt, die zu den Vertreterversammlungen zwecks Aufstellung der Landtags- bzw. Bundestagskandidaten entsendet werden. Zu diesem recht abendfüllenden Programm durfte der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende, Benedikt Schneider, u.a. die Ehrengäste Axel Wirtz, CDU Kreisvorsitzender, Hendrik Schmitz, stellv. Kreisvorsitzender sowie den Alsdorfer Bundestagsabgeordneten Helmut Brandt begrüßen.

Axel Wirtz lobte die positive Entwicklung, den Zusammenhalt und auch besonders den konstruktiven Aufbau des neuen CDU Stadtverbands, nachdem im vergangenen Jahr der Stadtverbandsvorsitzende Dieter Lothmann sehr jung verstorben war.

Nach der Aussprache und Entlastung des Vorstands wurde Jörg Peter, bisheriger Vorsitzender des CDU Ortsverbands Alsdorf, zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden gewählt. Ihm als Vertreter zur Seite gewählt wurden Ralf Marleaux und Thomas Wirtz. Neue Geschäftsführerin ist Manuela Armann-Matuszak. Ihr Stellvertreter ist Marcus Van Calenberg.

Als Beisitzer wurden gewählt: Ingo Böhm, Alexandra Brandt, Katharina Hensen, Christoph Kuckartz, Karin Lerbs, Hubert Lothmann, Helmut Müller, Günther Offermanns sowie Gerda Wienold.

„Wir haben uns bei der Aufstellung des neuen Vorstands bewusst Zeit gelassen.“, so Peter, „Wir wollten eine nachhaltige Lösung erreichen, was uns mit dem neuen Vorstand ideal gelungen ist.“ „Grundsätzlich stehen in diesen Jahr überwiegend organisatorische Themen im Vordergrund.“, blickt Peter voraus. Auch auf die Situation in Alsdorf geht er kurz ein: „Die CDU steht in Alsdorf für nachhaltige Lösungen. Es ist absolut nicht zielführend alle zwei Jahre an der Steuerschraube zu drehen, aber die Kostenseite stetig außer Acht zu lassen. Wir werden uns unmissverständlich gegen diese Politik positionieren. Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ehrlich und klar kommunizieren, was finanziell in unserer Stadt möglich ist und was nicht. Jede
weitere Erhöhung der Steuern oder anderer Abgaben wird von uns abgelehnt.“

Als erste Amtshandlung schlug Peter Helmut Brandt, Bundestagsabgeordneter seit 2005, wieder als CDU-Kandidaten für die Bundestagswahl im nächsten Jahr vor. Die Mitglieder nominierten ihn einstimmig. Im Herbst 2017 wird der 19. Bundestag gewählt. Brandt hat 2009 und 2013 jeweils das Direktmandat der StädteRegion gewonnen und verkündete: „Das ist auch diesmal mein großes Ziel! Ich möchte wieder als Abgeordneter Ansprechpartner für die Menschen hier in unserer Heimat sein. Jemand, der unsere Region bestens kennt und der ihre Interessen gut vernetzt in Berlin durchsetzen wird. In den nächsten Wochen werde ich auch um das Vertrauen der restlichen Stadt- und Gemeindeverbände werben.“


CDU Stadtverband Alsdorf wählte neuen Vorstand

CDU Stadtverband Alsdorf wählte neuen Vorstand

Helmut Brandt einstimmig als Bundestagskandidat nominiert Am 01.06.2016 gab es auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Alsdorfer Christdemokraten im Ballsaal des CineTower ein im wahrsten Sinne des Wortes „volles Programm“. Die Neuwahl des...

Weiterlesen...

CDU lehnt Namensvorschlag für das KuBiZ kategorisch ab

(Alsdorf, 27.04.2016) - Äußerst amüsiert zeigte man sich bei den Alsdorfer Christdemokraten über die Kritik seitens des SPD Stadtverbandes. „Wir müssen uns nicht nach Gutsherrenart von der SPD belehren lassen“,...

Weiterlesen...

Alsdorfer Turmgespräch - Europa am Scheideweg?

Der CDU Ortsverband Alsdorf lädt ein zum Alsdorfer Turmgespräch. Thema des Abends lautet: "Europa am Scheideweg?" Erfreulicherweise konnten wir unsere Europaabgeordnete Sabine Verheyen als Referentin gewinnen. Das Turmgespräch findet statt am Montag, 2.Mai...

Weiterlesen...

Tanz in den Mai 2016

Tanz in den Mai 2016

    Der CDU Ortsverband Hoengen und Haus Sevenig laden zum Tanz in den Mai am Samstag, 30. April 2016 ab 19:00 Uhr im Haus Sevenig - Mariadorf-Dreieck.

Weiterlesen...

Kreuzwegwallfahrt nach Heimbach

Unsere Mitglieder sowie deren Angehörige und Bekannte sind herzlich eingeladen zur diesjährigen Kreuzwegwallfahrt nach Heimbach in der Eifel mit Besuch des Klosters „Mariawald" Sonntag, 20. März 2016. Organisiert wird diese...

Weiterlesen...

Weihnachtsfeier des CDU Stadtverbands Alsdorf

Weihnachtsfeier des CDU Stadtverbands Alsdorf

  Im festlich geschmückten und gut besuchten Bistro Gloria feierte die CDU Alsdorf, organisiert durch den OV Hoengen, die diesjährige Weihnachtsfeier. Fast schon zur Tradition geworden verbrachten die Mitglieder sowie die...

Weiterlesen...

Trauer um Stadtverbandsvorsitzenden Dieter Lothmann

Trauer um Stadtverbandsvorsitzenden Dieter Lothmann

  Am Samstag, den 17.10.2015, verstarb unser Freund Dieter Lothmann nach schwerer Krankheit mit nur 29 Jahren. Er hatte seinen Lebenswillen und die Hoffnung auf Heilung bis zuletzt nicht aufgegeben. Als...

Weiterlesen...

Debakel im Langhaus

(Alsdorf, 15.09.2015) - Die Nachricht schlug ein wie eine Granate. Die Untergründe des Langhauses sind „wurmstichig“ und damit statisch ungeeignet für die geplanten Aufbauten (sogenannte Kuben).

Weiterlesen...
© CDU Alsdorf 2018 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND